Boenicke Audio - Einklang von Ton & Design

 

"Das Werk eines Menschen ist nur eine lange Reise, um über die Umwege der Kunst die zwei oder drei einfachen und großartigen Gefühle wieder zu finden, durch die sich das Herz zum ersten Mal geöffnet hat".

 

In Anlehnung an die großartigen Worte von Albert Camus übt Sven Boenicke diese Kunst im Sinne der Erschaffung klanglich unvergleichlicher Schallwandler aus. Hier hat jedes Detail seinen tieferen akustischen Sinn und trägt seinen Teil zum Gesamtklangwerk bei. Als Maßstab bei der Entwicklung und Abstimmung setzt der Autodidakt neben der Messtechnik auf seine Hörerfahrung in der Erstellung von eigenen Konzertaufnahmen, sprich auf das beste Messinstrument der Welt das Ohr. Auf Grund klanglicher Vorteile werden die Gehäuse aus Echtholz gefertigt. Dabei wird die äußere Kontur und das Innenleben aus dem Vollen gefräst. Die auf das notwendige Minimum reduzierten äußerst hochwertigen und mit großer Raffinesse verschalteten elektrischen Zutaten tragen ebenso ihren Teil zum Klangerlebnis bei, wie die patentierte  schwingende Aufhängung namens "Swing Base".

 

In der Vorführung habe ich momentan das Einstiegsmodell W5 in der SE Version von dessen klanglichen Qualitäten Sie sich gerne ein Eindruck in meinem Wohnraumstudio verschaffen können.

 

Homepage Boenicke Audio

 

Termin vereinbaren