Acoustic Signature - Analoger Hörgenuss aus Schwaben

 

Das Laufwerk:

Alle Laufwerke besitzen eine fein justierbare 3-Punkte-Lagerung wodurch ein perfekter Stand gewährleistet wird. Die Lagerung des Plattentellers erfolgt über das eigens von Acoustic Signature entwickelte selbstschmierende und damit wartungsfreie Tidorfolon-Lager. Zur zusätzlichen Bedämpfung des Plattentellers kann dieser mit der herausragenden Silencer-Technologie aufgestattet werden. Der Plattenteller wird über einen Antriebsriemen von einem oder mehreren schwingungsentkoppelten DC-Motoren angetrieben. Die Drehzahlregelung des Plattentellers erfolgt in Form einer hochpräzisen digitalen Geschwindigkeits-regelung mit ausgelagertem Netzteil.

 

Der Tonarm:

Alle Modelle werden bei Acoustic Signature mit Präzisions-Miniaturlagern des renommierten Herstellers SKF ausgerüstet. Die höherwertigen Modelle besitzen ein Armrohr aus Carbon. Die Kombination aus einem äußeren- und einem inneren Rohr, die mittels Verbindungsstegen fest verbunden sind, ergeben ein leichtes und dabei sehr steifes Armrohr mit geringer Resonanz und hoher Dämpfung.

 

Die Fertigung:

Die Herstellung erfolgt auf eigenen hochmodernen CNC gesteuerten Bearbeitungszentren. Dies ermöglicht eine einzigartige Produktionstiefe vom Laufwerk bis zum Tonarm. Zur Gewährleistung eines kontinuierlichen Qualitätsstandards werden alle Produktionsprozesse lückenlos dokumentiert.

 

Der Hörgenuss:

In meinem Wohnraumstudio stehen für Sie die aktuellen Modelle in Form des Einstiegmodells Primus, des noblen und klanglich optimieren Topmodells der Wow-Serie WOW XXL und des Einstiegmodells in die Referenzklasse Storm zur Vorführung bereit. Darüber hinaus können Sie gerne die preisreduzierten Auslaufmodelle in Form des legendären schwergewichtigen TripleX und des attraktiven in weiß gehalten Basismodells der Wow-Serie WOW Probehören.

 

Wenn Sie einen Eindruck von den unterschiedlichen Wiedergabequalitäten der Plattenspieler bekommen wollen vereinbaren Sie einen Hörtermin.